Noemi Hermann 

 

Aufgewachsen in Stäfa und Herrliberg am Zürichsee 

 

2012 Abitur in Baden-Baden (DE)

 

2007-2012 Ausbildung und Tätigkeit als Radiojournalistin 


2012-2017 Studium und Abschluss an der Pädagogische Hochschule Zug 

 

 


2015-2016 Studium an der Universität Regensburg Ästhetische Bildung, Kunstgeschichte, Philosophie, Pädagogik


2017-2018 Tätigkeit als Schulische Heilpädagogin und Künstlerin 


Februar 2018 - August 2018 Mitarbeiterin bei paintevents.ch 
(Hauptverantwortung Standort Luzern, Kommunikation & Marketing) 


September 2018 - heute Master Art in Public Spheres HSLU, Luzern
 


Aktuelle Ausstellung

Noemi Hermans Werkreihe „Sei mir mein Fluss“, wird momentan in ihrer Luzerner Atelier-Galerie in der Habsburgerstrasse ausgestellt. Ein Jahr lebte die Künstlerin während ihres Erasmus Stipendiums in Regensburg und studierte dort Kunstvermittlung und Philosophie an der Universität Regensburg. In dieser Zeit verbrachte sie viel Zeit an der Donau, ihre Beobachtungen inspirierten sie zu dieser Werkreihe.

 

Künstlerisches Schaffen

In ihrem künstlerischen Schaffensprozess beschäftigt sich Noemi Hermann in ihren Bildern immer wieder intensiv mit der Suggestion von Bewegung. Sie möchte die Bewegungen des Wasser und Windes aus der Natur aufgreifen und in ihren Werken festhalten. Diese Verbundenheit zur Natur hat sie schon seit ihrer Kindheit, während der sie viele Stunden im Wald und am Zürichsee verbrachte.